Endlich erkannt! Selbst Polizei oder Justiz mag nicht mehr von bedauerlichen Einzelfällen reden.
Wir trauern um unseren Genossen Harald Klein, der nach langer schwerer Krankheit verstorben ist.
Der  Kabarett-Besuch Martin Buchholz, quasi unsere Weihnachtsfeier, hat sich wieder sehr gelohnt.
Der Film  „Der marktgerechte Patient“ zeigte deutlich, was in der Zeit des Neoliberalismus im deutschen Gesundheitswesen passiert ist.
Anfang des Jahres hatten wir Prof. Dr. Kai Niebert von der Universität Zürich zu Besuch.
Haben Labour, Corbyn und britische Gewerkschaften Antworten auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts?
Unsere WIEN-Herbstreise war einfach klasse. Veit hatte einen beeindruckenden Reader erstellt.
Oh sind wir beim Marathon verregnet; logischerweise waren wir weniger Helfer*innen, aber auch weniger als die Hälfte an Zuschauern.
Am 10. September zeigten wir im BALI-Kino am S-Bahnhof Zehlendorf  den Film „PUSH – für das Grundrecht auf  Wohnen“.
Unsere Herbstreise war sehr gelungen, sehr lehrreich und insgesamt erfolgreich. Das sagt einer, der beim Wahl des Reiseziels keine Lust hatte, nach Rom zu fahren.