Liebe Genossinnen   und   Genossen!

 

 

Wir werden im August mit Veranstaltungen starten: wahrscheinlich Abteilungsversammlung im Garten ? mit Info-Stand ? Vorstandssitzung ?  kein Marathon, kein Kinderfest. Vor den Sommerferien wird es keine Präsenz-Sitzung geben, die (Wahl-) Kreisdelegiertenversammlung wird Ende September 2020 in  Classic Remise Moabit, einem alten Straßenbahnhof  stattfinden.

 

 

1.) Am  Mittwoch,, dem 3. Juni,  hätten wir Abteilungsversammlung gehabt. Geht natürlich nicht. Ermuntert durch unsere letzteTelefonkonferenz  versuchen wir es MITTWOCH ABEND um 20.15 mit einer Telefonkonferenz zum Thema Corona und unsere östlichen Nachbarländer – unserem Thema. Unser Referent SEBASTIAN KLÄHN wird dankenswerterweise ein paar Punkte  zum geplanten Thema zusammenfassen

 

 

Über Telefon beitreten
+49-619-6781-9736 Germany Toll


Probleme bei der Einwahl? Versucht es mit diesen Ersatznummern:


+44-20-7660-8149 United Kingdom Toll
Globale Einwahlnummern

 

Zugriffscode für Teilnehmer: 145 991 40

 

 

*United Kingdom Toll sollte nur verwendet werden, wenn die Hauptnummer nicht funktioniert.

 

Basti Klähns  kurze Thesen wollen wir noch vor Mittwochabend versenden..

 

 

2.) Wir bitten Euch dringend,  unterstützt die Petition an den SPD-Fraktionsvorsitzenden Rolf Mützenich; aktuell haben dies bereits 18500 Menschen unterstützt.

 

https://weact.campact.de/petitions/atombomber-nein-danke?share=de23a961-83b0-476e-8e39-57042980d88e&source=copy_email&utm_source=copy_email

 

Inzwischen gibt es eine ähnliche Resolution, die ALLE SPD-Europa-Abgeordneten unterstützt haben! Bitte unterschreiben und weiterreichen!

 

https://www.openpetition.de/petition/online/keine-neuen-atomwaffenbomber-fuer-deutschland-abzug-der-us-atomwaffen-aus-deutschland-und-europa

 

 

3.) Es gibt aber aktuell nicht nur Corona und was damit zusammenhängt.

 

  • Wie angekündigt, hat Deutschland 47 Flüchtlinge aufgenommen; Innensenator Geisel hat mit Bezug auf  § 23.1 Ausländergesetz  einen Brief an  Horst Seehofer geschrieben . Es wurden immer noch nicht weitere aufgenommen. Das schleift erheblich. Die Berliner Flüchtlingsheime reduzieren aktuell gerade ihr Personal!
  • In die Diskussion über Euro-Bonds  oder Corona-Bonds ist Bewegung gekommen. Europa steht auf dem Spiel, wenn die europäische Sparpolitik weiterginge.
  • Wie überwinden wir die aktuelle Wirtschaftskrise ; dies kann nur ökologisch geschehen – und nicht durch Gießkannenförderung an Automobilkonzerne, die schon  vor Corona krisenhaft waren. So fordern es leider CSU-Söder (Bayern BMW) und der SPD Ministerpräsident Weil (Niedersachsen VW) sowie  der grüne Kretschann (Baden-Württemberg Daimler).  Das geht nur über einen Lastenausgleich  und nicht über Einsparungen beim Mindestlohn oder der Grundrente. Und staatliche Unterstützung nur bei Verzicht auf Boni und Dividenden;  zur Entschuldung ist es wichtig , sich die Konzeption des Lastenausgleichs der fünfziger Jahre anzusehen…. Immerhin  Finanzsenator Matthias Kollatz hat am Donnerstag im Abgeordnetenhaus gesagt : „ Angesichts der Krisenlage vieler Kommunen ist allerdings hervorzuheben, dass sich an der aktuellen Berliner Personalpolitik nichts ändern wird. Stellen werden besetzt, Gehälter nicht eingefroren …..Es wird auch keine Haushaltssperre geben, so auch die R2G-Fraktionen im Abgeordnetenhaus.
  • Wir haben Ende Mai,  überwiegend  herrliches Wetter, zu wenig Regen und hohe Waldbrandgefahr ; die Bäume vertrocknen; gehen wir nahtlos in die nächste Katastrophe über?

 

 

4.)  Einige Leseempfehlungen möchten wir Euch anbieten:

 

  • „Immer auf der Hut. Ost-Schüler in West-Berlin“ Verlag Schleichersche Buchhandlung, Berlin 2011 das ist die frühe Geschichte von Jürgen Schleicher und seinen Mitschüler*innen
  • Zu unserem kleinen Nachruf  und die Würdigung für unseren Jürgen Schleicher haben wir einige schöne  mails erhalten, die wir an Jürgen Witwe weiterleiten werden
  • ganz NEU Corona-Krise  in SPW 237, der Zeitung der SPD-Linken (mit Beiträgen von Dierk Hirschel, Klaus Dörre, empfehle  Carsten  Siering zum Lastenausgleich (!!)
  • Carsten Sieling ist der ehemalige Bremer Bürgermeister mit interessanten Aspekten zur Vermögenssteuer
  • Astrid Lindgren Tagebücher 1935 – 1945, Berlin 1916 und dazu aktuell der Film „Astrid“ in der ZDF-Videothek
  • Kristina Meyer, Die SPD und die NS-Vergangenheit 1945-.1990, Göttingen 2016 sehr aufklärerisch zur SPD-Vertriebenenpolitik; Kristina Meyer ist die neue Mitarbeiterin der Bundeskanzler Willy-Brandt-Stiftung  in Berlin
  • Bitte seht Euch die aktuelle Fenster der  Schleichersche Buchhandlung an: sehr aktuell zum 8. Mai, zu Hannah Arendt; zur Nachkriegszeit, zu Astrid Lindgren und und und … liegt alles aus;
  • die Buchhandlung hat geöffnet; rettet regionale Buchläden !!  liefert auch ; die genannten Empfehlungen bringen wir Euch vorbei . Helft dem BALI-Kino!

 

 

5.) Ihr habt uns viele aktuelle  kommunalpolitische Themen benannt,  von denen ihr findet, sie sollten von uns bearbeitet werden. Schwerpunkt werden sein :  Waltraudstr. 45, das Appartementhochhaus, was wird mit dem alten Gesundheitsamt in der Thielallee, was wird mit der Tankstelle an der Clayallee, was wird mit dem ALDI-Grundstück (alte Anatomie der FU) Peter-Lenne´-Str.. warum ist der Dorfanger Dahlem umzäunt ?

 

 

6.) Es gibt mehrere die interessiert sind an der Erforschung des Zwangsarbeiterlagers Miquelstraße/Im Dol. Und wir wollen jetzt endlich unseren Stolperstein für Julius Gerson realisieren…

 

 

Tags

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.